10 Tipps für die Gesichtspflege

für ein jugendliches Aussehen

So verlangsamen Sie den Alterungsprozess der Haut!

Jugendliches Aussehen ist der Wunschtraum von fast allen. Unser Gesicht ist dabei vielfach massgeblich für ein jüngeres Erscheinungsbild. Doch ohne Fleiss kein Preis - verwöhnende Gesichtspflege ist unbedingt notwendig, um den Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen.

Wir von Cosmesan® haben Ihnen 10 Tipps für eine erfolgreiche Gesichtspflege zusammengestellt.

www.cosmesan.ch
Wasser allein ist nicht in der Lage, den fettigen Mix aus Talg, Creme und Make-up von der Haut zu lösen.

Tipp 1: Regelmässige Reinigung
Durch die morgendliche und abendliche Reinigung werden nicht nur Cremes und Make-up entfernt, sondernauch Hautfett und Schweiss. Die Poren verstopfen nicht und Bakterien können sich nicht vermehren. Wasser allein ist nicht in der Lage, den fettigen Mix aus Talg, Creme und Make-up von der Haut zu lösen. Dafür benötigt man lipophile (fettlösende) Substanzen, wie sie z.B. in Reinigungsmilch enthalten sind. Wir empfehlen die Reinigungsmilch für trockene und normale Haut (Art.-Nr. 2259) oder das Reinigungsgel für Misch- und fettige Haut (Art.-Nr. 2260).

Reinigungsmilch oder Reinigungsgel am besten mit den Fingerspitzen oder einem Schwämmchen einmassieren und kurz einwirken lassen und anschliessend mit reichlich warmem Wasser abspülen.
Da Seife zu den alkalihaltigen Reinigungsmitteln gehört und somit den Säureschutzmantel angreift, sollte Seife ausschliesslich bei sehr robuster, eher fettiger Haut angewendet werden. Bei allen anderen Hauttypen sollte auf reguläre Seife verzichtet werden und nur Reinigungsmilch (Art.-Nr. 2259) oder Reinigungsgel (Art.-Nr. 2260) benutzt werden.


 
www.cosmesan.ch
Morgens und abends das Gesichtstonikum auf Gesicht und Hals auftragen.

Tipp 2: Gesichtstonikum baut auf
Gesichtstonikum hilft, die Wiederaufbauphase des Säureschutzmantels zu beschleunigen, welche nach einer Reinigung normalerweise 20 bis 30 Minuten dauert. Zusätzlich entfernt Gesichtswasser die Kalkablagerungen des Leitungswassers und Reinigungsrückstände, die auf Dauer die Poren verstopfen und so für Unreinheiten sorgen könnten.
Wir empfehlen das reinigende Tonikum für Misch- und fettige Haut (Art.-Nr. 2258) oder das reinigende Tonikum für trockene und normale Haut (Art.-Nr. 2257).
Um den Fett- und Feuchtigkeitshaushalt einer empfindlichen oder trockenen Haut nicht noch zusätzlich zu belasten, sollten keine Gesichtswasser mit Alkohol verwendet werden, sondern nur alkoholfreie Tonics wie die Guam Micro-Biocellulaire-Produkte. Rötungen, Entzündungen und Juckreiz werden so vermieden.


 
www.cosmesan.ch
Peeling-Masken die schnellen Schönmacher!

Tipp 3: Feinporiger, rosiger Teint durch Peeling-Maske
Hornschüppchen lassen die Haut farblos und stumpf aussehen. Ein abgestimmtes Peeling wie die enzymatische Peeling-Maske (Art.-Nr. 2251) enthält Pflanzenextrakte, die in Verbindung mit Meeresplankton die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Durchblutung anregen.
Die Wirkung von Masken ist sofort sichtbar, daher werden Peeling-Masken auch die schnellen Schönmacher der Kosmetik genannt. Masken mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt wie die enzymatische Peeling-Maske (Art.-Nr. 2251) lassen die Haut frischer und glatter aussehen.

 
www.cosmesan.ch
Nachtcremes sind ein wichtiger Bestandteil für die Zellregeneration der Haut.

Tipp 4: Nachtcremes unterstützen die Regeneration
In der Nacht ist die Zellteilungsrate achtmal höher als am Tag, das heisst, der Regenerationsprozess läuft auf Hochtouren. An morgendlichen leichten Schwellungen kann man erkennen, das der Abtransport von Lymphflüssigkeit und Schlacken nachts nicht gut funktioniert. Die nährende Anti-Age-Creme für die Nacht (Art.-Nr. 2261) unterstützt die Regeneration der Haut.

 
www.cosmesan.ch
Intensiver Feuchtigkeitsspender für Gesicht und Hals.

Tipp 5: Feuchtigkeit für fettige Haut
Bei einer fettigen Haut liegt eine Talgüberproduktion vor. Daher sollte bei der Pflege unbedingt darauf geachtet werden, das der Haut sehr viel Feuchtigkeit, jedoch kein Fett zugeführt wird. Gut geeignet ist die Creme für fettige und Mischhaut (Art.-Nr. 2263).

Feuchtigkeit für trockene Haut
Feuchtigkeitsspender wie Hyaloronsäure oder Extrakt der Braunalge Laminaria digitata, Rotalge Kappaphycus, Meeresplankton-Extrakt, Baobaböl schleusen Wasser in die trockene Haut und legen Feuchtigkeitsdepots an. Da sehr trockene Haut von selbst dazu nicht in der Lage ist, empfiehlt sich die Verwendung von sogenannten Feuchtigkeitscremes wie die 24-Stunden-Feuchtigkeitscreme (Art.-Nr. 2265).

 
www.cosmesan.ch
Augenserum gegen die Anzeichen von Müdigkeit, reduziert Tränensäcke, Augenringe und Falten.

Tipp 6: Müde Augen erfrischen
Das beruhigende Augenfluid (Art.-Nr. 2256) mit der hohen Bioaktivität des Guam-Algen-Extraktes bekämpft die Anzeichen von Müdigkeit, reduziert Tränensäcke, Augenringe und Falten. Der Extrakt von Ximenia (Sandelholz) mit seinen intensiv pflegenden Eigenschaften macht trockene, faltige Haut geschmeidig und straff. Der Braunalgenextrakt (Fucus Vesiculosus, Blasentang), mit seinem hohen Gehalt an Mineralien und Spurenelementen, schützt die Haut vor freien Radikalen.

Auch empfehlenswert ist die Creme für die Augenpartie (Art.-Nr. 2254), diese glättet die Falten um die Augen und verleiht der Haut Elastizität.

 
www.cosmesan.ch
Die Fruchtsäurepeeling-Maske verlangsamt den Alterungsprozess der Haut.

Tipp 7: Fruchtsäuren für dicke, grobporige Haut
Durch den Einsatz einer AHA-haltigen Fruchtsäurepeeling-Maske (Art.-Nr. 2252) wird die Hornschicht der Haut dünner und gleichzeitig die Zellerneuerung beschleunigt. Das Resultat ist ein feineres und glatteres Hautbild, die Haut ist besser durchfeuchtet.
Vorsicht: Vermeiden Sie einen Kontakt mit Augen und Schleimhaut und danach direkte Sonneneinstrahlung auf das Gesicht.

 
www.cosmesan.ch
Bei Feuchtigkeitsmangel entstehen schnell Knitterfältchen.
Tipp 8: Viel trinken
Der Körper besteht zu über 70 Prozent aus Wasser. Bei Feuchtigkeitsmangel entstehen schnell Knitterfältchen, daher empfiehlt es sich, über den Tag viel Wasser oder ungesüssten Tee zu trinken.
 
www.cosmesan.ch
Schlafen Sie sich schön!
Tipp 9: Sich schön schlafen
Wenn es nach der Haut ginge, sollten es schon 8 Stunden Schlaf pro Nacht sein. Anstatt eines kuscheligen Daunenkissens sollte ein festes, flaches Kissen verwendet werden. Damit bleibt die Halswirbelsäule beim Liegen gerade und Knitterfältchen haben keine Chance. Bauchschläfer verdrehen in der Regel sehr stark den Kopf und sollten deshalb versuchen in einer anderen Position zu schlafen.
 
www.cosmesan.ch
Angebrochene Cremes sollten immer gut verschlossen werden.
Tipp 10: Begrenzte Haltbarkeit von Cremes beachten
Aufgedruckte Mindesthaltbarkeitsdaten gelten für ungeöffnete Dosen und Tuben. Angebrochene Cremes sollten immer gut verschlossen und möglichst innerhalb von 4 Monaten aufgebraucht werden, besonders wenn sie bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Je wärmer, desto schneller können enthaltene Öle ranzig werden oder sich Bakterien bilden. Bei Naturkosmetik gilt dies umso mehr.
 

Kontakt

Cosmesan
Birmensdorferstr. 24 · CH-8902 Urdorf
Tel. +41 44 735 17 71 · nfcsmsnch

Produkte-Infos

Die Wirkung der Guam Algen

Naturprodukte ohne Farb- und Konservierungsstoffe, keine Tierversuche, kontrollierte Naturkosmetik, zertifizierte Originalprodukte

Zahlarten

Cosmesan

Sie bezahlen bei uns bequem, schnell und sicher per Kreditkarte oder mit Rechnung (Vorauszahlung).

Wertvolle Infos

 
 

Portofreie Lieferung schon ab CHF 60.– Warenwert.
Versandkosten ansehen!

Zuverlässiger Versand mit DIE POST

zuverlässiger Versand

 
https://www.cosmesan.ch

Copyright by Cosmesan · Webshop-Design by ProMedia